Das Spielmuseum kann ab sofort wieder besucht werden!

 

Angesichts der aktuellen Situation gelten dafür bis auf weiteres besondere Regelungen:

 

  • Ein Besuch ist derzeit nur mit vorheriger Terminvereinbarung möglich (wir bitten um mindestens einen Tag Vorlauf). Anmeldungen nehmen wir gerne
    per Telefon (05191-82182) oder per Mail (info@spielmuseum-soltau.de) entgegen. Die geltende Corona-Verordnung sieht zudem eine zeitliche Beschränkung von Museumsbesuchen vor. Wir vergeben im Normalfall Zeitfenster von einer Stunde.

  • Die Verordnung verpflichtet uns zur Erhebung von Kontaktdaten. Diese Informationen werden in einem verschlossenen Umschlag aufbewahrt, bei Bedarf (zur Verfolgung möglicher Infektionsketten) ausschließlich an das Gesundheitsamt weitergegeben und nach spätestens vier Wochen vernichtet.
  • Das Museum darf nur mit Mund-Nasen-Schutz besucht werden.
  • Wir haben die Schließzeit für umfangreiche Umgestaltungen im Stammhaus genutzt. Handwerkereinsätze und Dekorationsarbeiten laufen noch. Deshalb sind momentan etliche Bereiche der Ausstellung nicht zugänglich.
    Besucht werden können u.a. Dingley Hall, das Fliegende Klassenzimmer sowie die gesamte Zweigstelle (Poststr. 15).
  • Wegen der Teilsperrungen erheben wir aktuell keinen Eintritt, sondern gewähren Zugang auf Spendenbasis.