Sie befinden sich hier: Startseite / Projekte / Freitagsbaustelle

Die Freitagsbaustelle 2010-2011

Ein spannendes Projekt, im Rahmen dessen  das Bildungsbüro Heidekreis, die Kindertagesstätte „Tausendfüßler“, die GHRS in Neuenkirchen und das Spielmuseum Soltau kooperierten, startete im  Sommer 2010. Bis zu den Sommerferien 2011 drehte sich ein ganzes Schuljahr lang freitagnachmittags alles um das Thema „Bauen“. 15 Mädchen und Jungen im Alter von 5 bis 11 Jahren vertieften sich unterstützt von  Hort- und Museumsmitarbeitern  in die spannende Welt der Bauwerke, der Architektur, der Baustoffe und vieler Dinge mehr. Alle zwei Wochen kamen die Museumspädagogen mit Bau- Spiel und Bastelideen nach Neuenkirchen, an den anderen Terminen arbeiteten  die Horterzieherinnen am Thema weiter. Im Laufe des Projekts gewannen die Kinder nach und nach spielerisch Einblick in Prinzipien der Statik, der Städteplanung und weitere Themenfelder, wie beispielsweise die Welt der tierischen Baumeister. Um die Bauweise der  Ameisen und die bunte, faszinierende Welt der Legosteine näher kennen zu lernen, wurden jeweils externe Experten eingeladen, die den Kindern zu ihren Fachgebieten Rede und Antwort standen. Besuche der Hortgruppe im Spielmuseum gehörten ebenfalls dazu. Möglich gemacht wurd dieses gelungene Projekt u.a. durch die Unterstützung des Bildungsbüro Heidekreis, der Volksbank, der Kreissparkasse und durch Neuenkirchner Handwerksbetriebe.