Sie befinden sich hier: Startseite / Lernen Sie uns kennen! / Helfen Sie mit!

Helfen Sie mit

Und bringen Sie sich ins Spiel!

Die Stiftung Spiel und das Spielmuseum sind auf Ihre Hilfe und Kooperation angewiesen, es gibt zahlreiche Wege sich aktiv oder mit einer Spende einzubringen:

Das Ehrenamtlichen-Team des Museums benötigt Verstärkung!

Im Museum helfen etwa 35 Bürger, ohne die das Haus geschlossen bleiben müsste. Von der Kasse über den Spieltisch bis zur Pflege der Eisenbahnanlage decken sie eine wachsende Vielfalt von Aufgabenbereichen ehrenamtlich ab.

Der Museumsverein Spiel e.V. möchte seine Reihen vergrößern!

Im Juni 2007 von engagierten Museumsfreunden gegründet, zählt der junge Verein bereits über 100 Mitglieder. Diese unterstützen das Spielmuseum zum einen mit ihrem Mitgliedsbeitrag, gestalten es aber auch aktiv mit. Dafür winkt Ihnen das ganze Jahr über freier Eintritt und die Teilnahme an exklusiven Sonderveranstaltungen! Erfahren Sie mehr auf der offiziellen Vereinshomepage.

Die Stiftung ist offen für Ihre Spielideen!

Ob es um Spielstationen in der Fußgängerzone, die Gestaltung von neuen Spielzeugen oder Werbemaßnahmen geht, wir suchen Kooperationspartner und sind bereits, unsere Kompetenzen einzubringen.

Die Stiftung hofft auf Sachspenden!

Viele Ausstattungselemente und Sammlungsstücke wurden dem Museum geschenkt. Seit Gründung der Stiftung lassen sich solche Geschenke direkt steuerlich absetzen. Baumaterialien sind genauso willkommen wie historische Familienstücke.

Die Stiftung muss sammeln gehen!

Um mehr leisten zu können, als den Museumsbetrieb aufrechtzuerhalten, benötigt die Stiftung Geldspenden. Zu den vordringlichsten Zielen gehört der Aufbau von Stiftungskapital. Für jeden Betrag kann nach Wunsch ein spezieller Zweck festgelegt werden.

Spendenkonto der Stiftung Spiel: Konto-Nummer 199919 bei der Kreissparkasse Soltau (BLZ 25851660).

Spender werden durch steuerliche Vorteile belohnt. Da die Stiftung Spiel besonders förderungswürdige Zwecke verfolgt, bestehen weitreichende Möglichkeiten, Steuern zu sparen.

Wir sind dankbar für jede Unterstützung - und freuen uns auf Ihr Engagement und Ihre Fragen und Anregungen!